Copyright © mgo, Martin Gerhards Organisationsberatung
Übersicht Impressum & Nutzungsbedingungen & Kontakt

MGO

Form Follows Function

Form Follows Function

Zeit ist Geld

Zeit ist Geld

Löwen mit Egoproblemen

Löwen mit Egoproblemen

Deckungsbeitrag

Deckungsbeitrag

Ernstes leicht verdaulich

Ernstes leicht verdaulich

Ton Bewertet man außerhalb des Märchenlandes und jeder grauen Theorie die Aufgaben einer vorhandenen Stelle mit Hilfe eines Anforderungskatalogs, dann entspricht oft nur ein Bruchteil der Aufgaben der Bewertung der Stelle, während die Bewertung des überwiegenden Anteils der Aufgaben niedriger ausfällt als die Stellenbewertung.

Stellen mit unterschiedlich wertigen Aufgaben sind zwar letztlich unvermeidbar, können aber - mit Ausnahme der untersten Bewertungsgruppen - fast immer erheblich optimiert werden. Salopp formuliert: "Um einen Nagel in die Wand zu schlagen, ist ein Hammer besser geeignet als eine Säge."

Interessanterweise denken Unternehmen, wenn sie in Krisen geraten, über die Zweckeignung ihrer Ressourcen zuerst nach. "Wie können wir Aufgaben effektiver erledigen?" und "Auf welchen Luxus können wir verzichten?" sind aber Fragen, mit deren Hilfe sich - zwar nicht ausschließlich, aber unter anderem - schon das Entstehen von Krisen und die Notwendigkeit von Ratioprojekten wirksam vermeiden lassen und daher kein Luxus.

Wir helfen Ihnen gerne, für Aufgabenbewertung und -verzicht Techniken und Regelkreissystematiken einzurichten und weil wir durch Routine und Tools schnell sind, können wir das auch, wenn die Krise schon da ist.

Anforderungskatalog

Wir liefern Ihnen Dokumentation wie das oben stehende Anforderungsprofil und die Analyse der Differenzen pro Arbeitsplatz im Microsoft Excel- oder Apple numbers-, XML- oder HTML-Format zur Einbindung in Ihr Intranet, machen Ihnen gerne Vereinfachungsvorschläge und setzen diese auch gerne für Sie um.

Für eine grobe Abschätzung des Aufwands rechnen Sie bitte alles inklusive (Interviews, Erfassung, Abstimmung, ggf. Anpassung, Dokumentation und Übergabe mit Erläuterung) mit einem Beratertag pro 100 Aufgaben.

Zur besseren Abschätzung: Der größte Aufgabenbestand, den wir je bearbeitet haben, war der einer internationalen Bankenholding mit rund 4.500 verschiedenen Aufgaben in über 200 Töchtern und Beteiligungen. Mittelständische Unternehmen haben meist weniger als 1000 Aufgaben, Klein- und Kleinstbetriebe noch deutlich darunter.