Copyright © mgo, Martin Gerhards Organisationsberatung
Übersicht Impressum & Nutzungsbedingungen & Kontakt

MGO

Vorwärts handeln

Vorwärts handeln

Rückwärts denken

Rückwärts denken

Individuell führen

Individuell führen

Zeitzeugen

Zeitzeugen

Erinnerungen

Erinnerungen

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zeit der Entscheidung
und Trennung war gekommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2010-2011

  • eine neue Erinnerung, die noch im Werden ist
  • Customizing unserer Software Xlease bei einer national tätigen Leasinggesellschaft

2009-2010

  • Implementierung und Customizing unserer Software Xlease bei einer national tätigen Leasinggesellschaft
  • vollständige Struktur- und Prozessanalyse zur Vorbereitung der Implementierung unserer Software Xlease bei einer national tätigen Leasinggesellschaft

2006-2008

  • Entwicklung eines dynamisch anpassbaren businessplans zur Ermittlung der Rentabilität einer neu zu gründenden Leasinggesellschaft, Handelsgesellschaft und regional tätige Bank
  • Entwicklung und Implementierung unserer Software Xlease bei einer international tätigen Leasinggesellschaft
  • Ausgründung der athros - des Systemhauses der mgo als eigenständige Softwareentwicklungsgesellschaft
  • verschiedene Kleinprojekte

2004-2005

  • Rettung eines gescheiterten offshore-Projekts zur Einführung einer Bankensoftware. Erfolgreicher rollout nach 10 Monaten.
  • verschiedene Kleinprojekte

2003

  • Reorganisation des Risiko- und Vertragsbereichs zur Verbesserung der Effizienz der Bearbeitung, international tätige Finanzierungsgesellschaft
  • methodische Beratung bei der Vorbereitung einer geänderten Aufbauorganisation und deren Operationalisierung bei einer bankeigenen IT-Servicegesellschaft mit ca. 1200 Mitarbeitern
  • Managementberatung und workshops zur Strategiefindung, verschiedene workshops und Interviews
  • verschiedene Kleinprojekte

2000-2002

  • Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems und Betreuung der Zertifizierung bei einem Systemhaus (SAP-Logo-Partner) und Rechenzentrale eines grossen deutschen Stahlhandelsunternehmens und dessen niederländischem Partnerunternehmen
  • Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems, Ministerium für Justiz eines Bundeslandes
  • verschiedene Kleinprojekte

1997-1999

  • Zentralisierung der Kreditbearbeitung von 42 Vertriebsstellen (641 Mitarbeiter), Schaffen neuer Funktionen, Personalbemessung, Optimierung der Abläufe, Unterstützung der räumlichen Zusammenlegung,
    Schaffen eines Zentralen Aktenarchivs mit elektronischer Bestellung und Organisation der entsprechenden Logistik incl. Personalbeschaffung und -einsatz bei einer deutschen Großbank

1995-1996

  • Einführung eines Qualitätsmanagementsystems und Vorbereitung und Begleitung bei der Zertifizierung einschließlich Qualitätssicherung und Optimierung der Arbeitsabläufe bei zwei Kreditkartenservicegesellschaften einer deutschen Großbank
  • Methodische Unterstützung bei der Reorganisation des operativen Auslandsgeschäfts zweier fusionierter Banken an deren Zentralstandort und in deren Niederlassungen in den alten Bundesländern bei einer deutschen Großbank
  • Entwicklung eines dv-gestützten Projektcontrollings für einen Teilbereich der Konzernorganisation einer deutschen Großbank
  • Methodische Unterstützung bei der Planung eines Restrukturierungsprojekts der Teilbank einer deutschen Großbank
  • Unterstützung bei der Darstellung der Prozesse zum strategischen Investitionscontrolling im Bereich Konzernfinanzen und -controlling bei einer deutschen Großbank
  • Standardisierung des Kreditgeschäfts mit kleinen Firmenkunden bei einer deutschen Großbank
  • Untersuchung einer zentralen Darlehensbearbeitung auf organisatorische Schwachstellen und Optimierung und Standardisierung der Belegflüsse bei einer deutschen Großbank
  • Einführung eines Qualitätsmanagementsystems und Begleitung bei der Zertifizierung eines Hauptfilialbereichs bei einer deutschen Großbank
  • Dokumentation der Aufbauorganisation nach einer divisional ausgerichteten Reorganisation bei einer deutschen Großbank
  • Methodische Unterstützung beim Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems und Betreuung zur Zertifizierung des Bereichs Baufinanzierung bei einer mittelgroßen Sparkasse
  • verschiedene Kleinprojekte

1992-1994

  • Diskretionsverpflichtetes Projekt in einer Bundesbehörde im Auftrag des Bundesministers für Finanzen
  • Neugestaltung und Dokumentation der Aufbau- und Ablauforganisation einer Hausverwaltungsgesellschaft
  • verschiedene Kleinprojekte

1988-1991

  • business process reengineering bei einer Produktions- und Handelsgesellschaft für Maschinen und Anlagen
  • Optimierung der Prozesse unter Produktivitätsgesichtspunkten bei einer Produktions- und Handelsgesellschaft für Maschinen und Anlagen
  • Optimierung der Prozesse unter Produktivitätsgesichtspunkten bei der Tochtergesellschaft einer Produktions- und Handelsgesellschaft für Maschinen und Anlagen
  • Aufbau eines Personalbemessungssystems in der Disposition im Materialamt des Heeres, Bad Neuenahr im Auftrag des Bundesministers für Verteidigung
  • Automatisierte Datenübernahme sämtlicher artikelbezogener Rohdaten von der AS400 nach MS-Excel und Entwicklung eines Analysetools zur Vertriebssteuerung und automatischen monatlichen Berichterstellung bei einem international tätigen Hersteller von Wärmetauscheranlagen
  • Analyse, Optimierung und Erstellung einer Bestell-, Inventarisierungs- und Fakturierungsabwicklung für den Groß- und Einzelhandel
  • Entwicklung von Lehrunterlagen für die Sonderseminarreihe einschließlich Dozententätigkeit bei einem großen international tätigen Ausbildungsinstitut für Betriebsorganisation und Arbeitsstudien
  • verschiedene Kleinprojekte
Die Projekte wurden größer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Anfang war schwer, kleinteilig und schön